Lassen sich im Schwimmbad schwimmende, ertrinkende oder plätschernde Geräusche unterscheiden?

14 Mai 2020

Ein Schwimmbad wird für verschiedene Zwecke genutzt, für Lernzwecke bis zur Freizeitgestaltung. Die Akustik eines Schwimmbads beeinflusst die Art und Weise, wie wir es erleben. Schwimmbadgeräusche können entweder eine friedliche Atmosphäre schaffen oder wie Wellen von Chaos wirken.

segment illustration, leisure, children, swimming hall, goggles

Da der Alltag sehr anstrengend ist, suchen wir Entspannung in Freizeitzentren, wie z. B. in Spas und Saunaclubs. Schwimmbäder sind in diesen Zentren sehr beliebt, da sie sowohl körperliche Stimulation als auch geistige Ruhe bieten. Doch viele Faktoren machen Schwimmbäder laut: spielende Kinder, Menschen, die ins Becken springen, Freudenschreie, Pfiffe der Rettungsschwimmer und vieles mehr. Eine schlechte Schwimmbadakustik trägt zur Belastung bei und kann das Vergnügen für viele leicht verderben.

Um eine optimale Schwimmbadumgebung zu gestalten, ist es entscheidend, alle Aktivitäten zu berücksichtigen, die in diesem Bereich stattfinden könnten: Schwimmunterricht, Spiel, Aquafitness, Sport- und Wellness-Aktivitäten, Kleinkinderschwimmen usw. Diese Situationen führen für eine optimale Akustik in einem Schwimmbadbereich zu einigen Herausforderungen. Lärm kann zu Unbehagen führen, die Sicherheit beeinträchtigen und sogar das Risiko eines dauerhaften Hörverlusts erhöhen. Lassen Sie uns also einen Blick darauf werfen, wie wir das vermeiden können.

Schalldämmung ist entscheidend!

In einem Schwimmbad hängt der Lärmpegel von den Schallquellen, der Dämmung und den Absorbern ab. Aus Sicht der Gesundheit und des Wohlbefindens ist es wichtig, ein optimales Gleichgewicht zwischen diesen Parametern zu erhalten. Wenn die akustischen Eigenschaften von Schwimmbadwänden und -decken optimiert werden, erhöht dies automatisch die Besucherzahlen und verbessert die Zufriedenheit des Personals. Daher ist es wichtig, ein Schwimmbad so zu gestalten, dass es ein Gefühl von Freiheit, Gesundheit und Glück vermittelt. Das klingt doch gut, oder?

Lassen Sie keinen Hilferuf verstummen

Obwohl ein Pool ein Ort des Vergnügens ist, könnte es jeden Moment zu einem ernsten Zwischenfall kommen. Deshalb ist es für Trainer und Rettungsschwimmer wichtig, zu verstehen, wann es sich um einen Hilferuf handeln könnte. Ein konstant hoher Geräuschpegel könnte zu einer schlechten Sprachverständlichkeit führen. Die harten Fliesenoberflächen des Schwimmbeckens bieten nur eine minimale Schallabsorption und führen dazu, dass der Schall im gesamten Schwimmbeckenbereich reflektiert wird. Da Sicherheit, Unterricht und Spaß im Vordergrund stehen, muss der Akustik in Schwimmbädern Priorität eingeräumt werden.

Von Schallwellen zu Klanglandschaften

Schwimmbäder sind feuchte Umgebungen mit hohen Temperaturen und Chlor. Es ist wichtig, dass die Baumaterialien und die Innenraumakustik mit hoher Luftfeuchtigkeit zurechtkommen. Produkte, die hohen Temperaturen standhalten, korrosionsbeständig und antibakteriell sind, machen einen großen Unterschied. Absorber werden häufig verwendet, um die akustische Umgebung in Gebäuden zu verbessern, aber aufgrund des Klimas in Schwimmbädern ist das nicht immer einfach.

Ihre Checkliste für die perfekte akustische Umgebung in einem Schwimmbadbereich

  1. Reduzieren Sie den Schallpegel durch eine raumhohe, schallabsorbierende Decke und kombinieren Sie diese, wo immer möglich, mit Wandabsorbern
  2. Wasser-, Temperatur- und Form- bzw. Feuchtigkeitsstabilität spielen eine wichtige Rolle. Achten Sie darauf, dass Sie Lösungen verwenden, die unempfindlich gegen Spritzwasser oder hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen sind
  3. Lassen Sie immer korrosionsbeständige Montagelösungen installieren
  4. Wenn Ihr Poolbereich für sportliche Aktivitäten und Ballspiele genutzt wird, wählen Sie Akustiklösungen, die stoßfest sind
  5. Verwenden Sie Lösungen, die antibakteriell sind und durch Chlor nicht beschädigt werden, um eine sichere und hygienische Umgebung zu schaffen
  6. Je nach Stimmung und Atmosphäre im Schwimmbad kann es von Vorteil sein, eine Akustiklösung zu wählen, die die Lichtstreuung durch die Verstärkung des Außenlichts erhöht

Im Folgenden stellen wir zwei unserer Schwimmbadkonstruktionen vor, bei denen die oben genannten Parameter erfüllt wurden. Wir schaffen Schwimmbadumgebungen, in denen Menschen sich ausruhen, toben und das Leben genießen können

 

 

Le Cap, Sartrouville – floating high with pride

Le Cap, Sartrouviile, ein Wassersportzentrum in Frankreich, ist eines der glänzenden Juwelen in der Krone von Rockfon. Inspiriert von der Biomimikry, verwendet die Architektur natürliche Materialien wie Stein und Glas. Um den Nachhall dieser Materialien zu streuen, werden natürlich gebogene Formen und offenporige Materialien verwendet, um den Umgebungsschall zu verringern. Die Akustik im Schwimmbad wurde unter Berücksichtigung des Gesamtambientes und des Stils entworfen. Sie spiegelt die Stille wider, indem sie den Lärm dank der Rockfon tiles 600X600 streut.

Ausgewählte Produkte: Rockfon® Tropic™, A, 600 X 600

 

Le Cap swimming pool fitness centre, Rockfon Color-all Charcoal, Ekla A-edge E-edge, leisure
„Wir haben dreieckige Deckensegel geschaffen – wie ein Origami, denn sie fangen den Schall in den Winkeln ein und helfen, Echos zu stoppen.“

Jean-Michel Ruols

Architekt

Arts et Vie – beauty and bubbles

Arts et Vie ist ein atemberaubendes Urlaubsresort in Frankreich, mit einem Innenpool und drei Außenpools. Rockfon spielte beim Bau eine entscheidende Rolle, vom Design und Funktion bis hin zur Akustik und Ästhetik des Pools. Es war das erste Mal, dass dieses hervorragende, innovative Deckendesign zum Einsatz kam, das speziell mit dem Rockfon Sonar entwickelt wurde. Es lockt nicht nur Familien an den Pool, sondern die Stille und Ruhe führt dazu, dass diese Familien mehr Zeit dort verbringen wollen.

Vorgestellte Produkte: Rockfon Sonar, B, 600 X 600 (nicht in Deutschland erhältlich)

Centre de loisir Arts et Vie Plozevet, France, SONAR X-edge, B-edge, Chicago Metallic T24 Hook D850 ECR class D , 600 x 600, White, Philippe Gauthier, Arts et Vie, UBERAUM & Philippe Gauthier Architect
Die Besucher geben zum Pool ein sehr gutes Feedback, denn selbst wenn Kinder da sind, gibt es keine Echos.

Vincent Berthy

Gebäudeeigentümer