Lichtreflexion und Lichtdiffusion

Lassen Sie Licht herein, um das Innenraumklima zu verbessern.

Lichtreflexion und Lichtdiffusion

Wir verbringen heute die allermeiste Zeit in Innenräumen, ob zu Hause oder im Büro. Aus diesem Grund werden unsere Gebäude als zunehmend wichtiger Faktor für unser Wohlbefinden, unsere Lebensqualität und Produktivität angesehen.

Die Kraft des Tageslichts

Licht ist von zentraler Bedeutung für die grundlegenden Funktionen des Menschen und hat einen großen Einfluss auf unseren psychischen und physischen Zustand. Licht verschafft nicht nur eine gute Sicht, sondern hat auch einen unmittelbaren Effekt auf die Bereiche unseres Gehirns, die als Stimulanz wirken, uns wachsam halten und unsere kognitive Leistungsfähigkeit aufrecht erhalten.

Ein gutes Innenraumklima schafft eine angenehme und motivierende Atmosphäre für den Benutzer. Die Qualität der Beleuchtung ist ein Element beim Innenraumklima, das alle unsere Tätigkeiten beeinflussen kann. 

Die Untersuchung „Smart Market Report 2016“ von DODGE Data & Analytics, die wichtige Trends in der Bauindustrie erforscht hat, hat den Zugang zu Tageslicht als wichtiges Merkmal für gesündere Gebäude identifiziert. 60 % der Befragten bezeichneten dies in der Untersuchung als ein Merkmal, das auch in der näheren Zukunft auf der Agenda bei gesunden Gebäuden verbleiben wird. 

Lassen Sie Licht herein

Das Tageslicht ist ein probates Mittel, um unsere Abhängigkeit von der elektrischen Beleuchtung zu verringern. Zugleich kann es auch schöne Effekte erzeugen, die ins Auge fallen und das Wohlbefinden fördern. 

Es gibt viele Wege, wie ein Architekt durch die Gestaltung und Gebäudeausrichtung das Tageslicht lenken kann. Manchmal reicht dies jedoch nicht aus. Dann müssen die Materialien im Gebäudeinneren dazu beitragen, das Tageslicht weiter hinein ins Gebäude zu leiten.

Die Verwendung von Materialien mit einer hohen Lichtreflexion und Lichtdiffusion kann die Tageslichtmenge in einem Raum oder einer Fläche spürbar vergrößern. So kann beispielsweise eine Decke mit einer Lichtreflexion von 87 % das Licht um 11 % weiter hinein in das Gebäude führen. Um Blendung zu verhindern, die das Auge stören kann, empfiehlt sich die Verwendung von Produkten mit einer matten Oberfläche, die den visuellen Komfort steigern können.  

Durch Verwendung einer Decke mit einer Lichtreflexion von 87 % kann das Licht um 11 % weiter hinein in das Gebäude geleitet werden.

Empfohlene Produkte

Während durch die Verwendung von Tageslicht die Energiekosten reduziert werden können, sollte auch der positive Effekt auf das Innenraumklima und den visuellen Komfort nicht übersehen werden. Mit einem sachgemäßen Einsatz von lichtreflektierenden und lichtverteilenden Materialien an Decken oder Wänden können helle, angenehme Räume geschaffen werden.

Weitere Produktvorteile