order-bucket

Gesunde Arbeitsplätze sind produktiver

Die Reparatur von „kranken Gebäuden“ kann die Gewinne steigern und das Wohlbefinden fördern.

Markthal, Rotterdam, the Netherlands, MVRDV, Pennings Akoestiek, ROCKFON Mono Acoustic, Dark grey

Die Notwendigkeit von gesunden Arbeitsplätzen

Seit in den 1980er Jahren das „Sick-Building-Syndrom“ als Problem erkannt wurde, haben Arbeitgeber ihre Anstrengungen zur Verbesserung des Arbeitsumfelds gesteigert. Schließlich verbringen wir bis zu 90 Prozent unserer Zeit in Innenräumen, und da ist es sehr wichtig, dass die Räume, in denen wir arbeiten, unser Wohlbefinden fördern.

Die Notwendigkeit, dass unsere Arbeitsplätze gesund sind, ist heute umso wichtiger, da wir uns in Richtung einer wissensbasierten Wirtschaft bewegen. 92 Prozent der Betriebskosten eines Unternehmens1  sind unmittelbar mit den Personalkosten verbunden. Daher sind alle Maßnahmen wünschenswert, mit denen die Produktivität des Personals verbessert werden kann. 

Forschungen zeigen, dass die Vorteile einer Investition in gesunde Arbeitsplätze die Kosten rechtfertigen. So sahen beispielsweise 79 Prozent der Gebäudebetreiber2 , die in eine gesunde Gebäudestrategie investiert haben, eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit und -motivation. Mitarbeiterbefragungen zeigen, dass hochmotivierte Mitarbeiter die Unternehmensleistung um 30 Prozent steigern können3

Gesunde Gebäude sind auch wertvoller. Fast drei Viertel der Gebäudebetreiber gaben an, dass sich gesündere Gebäude leichter vermieten lassen und attraktiver für hochwertige Mieter sind. Und 62 % der Gebäudebesitzer stellten einen positiven Einfluss auf den Gebäudewert fest4, was bedeutet, dass Nachhaltigkeitsmerkmale den Wiederverkaufswert positiv beeinflussen können5.

Wir reparieren kranke Gebäude

Dennoch bleibt noch viel zu tun. Wie 60 Prozent der Teilnehmer bei einer 2016 durchgeführten Befragung6 angaben,wird der Zugang zu Tageslicht als zentrales Element eines gesünderen Arbeitsplatzes angesehen. Und nur 34 Prozent der Mitarbeiter sind mit dem Geräuschpegel zufrieden, auch an neuen Arbeitsplätzen7.

Eine ROCKWOOL Wärmedämmung trägt zur Reparatur eines „kranken“ Gebäudes und Schaffung einer besseren Arbeitsumgebung bei. Unsere Akustikdecken- und Dämmlösungen senken den Geräuschpegel, so dass sich die Mitarbeiter besser konzentrieren können, auch in offenen Büroumgebungen, während die Wärmedämmung mit Steinwolle die Temperaturen in Innenräumen auf einem optimalen NIveau hält. Und mit ihren glatten, reflektierenden Oberflächen sorgen unsere Deckenplatten auch für eine effektivere Lichtverteilung.

Angesichts der potenziellen Gewinne können Gebäudebetreiber und Arbeitgeber einen klaren Mehrwert erzielen, wenn sie auf den Bedarf nach gesunden Gebäuden reagieren und eine Gestaltung am Arbeitsplatz umsetzen, bei der der Mensch im Mittelpunkt steht.

 

1: Leesman Report, 100, 000+ A workplace effectiveness report 
2: Dodge Data & Analytics, „Smart Market Report“, 2016
3: Hay Group, „Employee Engagement“ 
4: Leesman Report, 100,000+ A workplace effectiveness report
5: GRESB, „The Value of an Integrated Sustainability Strategy for Real Estate Companies and Funds“, 2016
6: 
Dodge Data & Analytics, „Smart Market Report“, 2016

7: Leesman, „The next 250K“

 

RockWorld imagery, infographic, sustainable strategy in real estate investment

Quelle: Dodge Data & Analytics, „Smart Market Report“, 2016, S. 6

Büroakustik

Angesichts der Tatsache, dass über 90 % der Betriebskosten eines Unternehmens mit der Mitarbeitereffizienz verknüpft sind, muss der Einfluss berücksichtigt werden, den die Büroumgebung und die Akustik auf die Büromitarbeiter haben.

Erfahren Sie mehr
rockfon