Inspiration durch nordische Landschaften

Die Architekten von Henning Larsen, die für die neue Zentrale von Nordea in Kopenhagen verantwortlich sind, ließen sich bei ihrem Entwurf von den nordischen Landschaften inspirieren. Der moderne nordische Ausdruck wurde durch die Verwendung von Schiefer, Eiche und weißen Rockfon® Mono® Acoustic Decken erreicht.

Die kristalline Fassade lässt das Tageslicht in das Gebäude eindringen und schafft ein Gefühl der Transparenz zwischen Mitarbeitern, Kunden und der umgebenden urbanen Umwelt. Die beiden Atrien sind die zentralen Räume des Gebäudes; eines davon beherbergt den größten Handelssaal in Skandinavien mit Platz für mehr als 600 Händler.

Optimale Akustik und nachhaltige Materialien

Die Tradition trifft auf moderne Designideen dank der innovativen Fassade, einer Komposition aus strukturierten Oberflächen, die denen eines Eisbergs ähneln. Darüber hinaus bietet die Oberfläche farbenfrohe Lichteffekte, die auf die verschiedenen Lichtintensitäten und die unterschiedlichen Wetterbedingungen reagieren. Die hohe Qualität des Glases und die nachhaltigen Baumaterialien sorgen für ein gutes Innenraumklima, gute Belüftung und Energieeinsparungen.

Darüber hinaus bietet das Gebäude eine optimale Nutzung des natürlichen Lichts und einen atemberaubenden Blick nach draußen, auf das wunderschöne Naturschutzgebiet Amager Fælled.

Die LEED Zertifizierung sorgt für ein gutes Innenraumklima.

Das Gebäude wurde nach nachhaltigen Prinzipien entworfen und gebaut, um Transparenz und eine geringere Umweltbelastung zu gewährleisten. Es ist eines der ersten Gebäude in Dänemark, das die LEED Zertifizierung in Platin erhalten hat, die höchste Zertifizierung für nachhaltiges Bauen. Die LEED Zertifizierung gewährleistet, dass mindestens 20 % der Materialien aus lokalen Ressourcen stammen, wobei recycelten Materialien Vorrang eingeräumt wird.

Als Baumaterialien wurden nordische Materialien wie Schiefer, Eiche und Glas gewählt, um das Layout zu harmonisieren und das nordische Gefühl zum Ausdruck zu bringen. Eine LEED Zertifizierung stellt strenge Anforderungen an das Innenraumklima, wobei Akustik und Tageslicht einige der zu verbessernden Parameter sind.

Mit der Akustikdecke von Rockfon erhalten das Atrium und der Handelssaal des Gebäudes einen komfortablen und optimalen Arbeitsbereich mit reduziertem Schall und Nachhall.

Zentrale Nordea

Grønjordsvej 10,
2300 København S,
Dänemark

Verwendete Produkt(e): Rockfon® Mono® Acoustic
Verwendete Produkt(e):
Verwendete Produkt(e): Rockfon® Mono® Acoustic
Verwendete Produkt(e):
Verwendete Produkt(e): Rockfon® Mono® Acoustic
Verwendete Produkt(e):
Verwendete Produkt(e): Rockfon® Mono® Acoustic
Verwendete Produkt(e):
Verwendete Produkt(e): Rockfon® Mono® Acoustic
Verwendete Produkt(e):
Verwendete Produkt(e): Rockfon® Mono® Acoustic
Verwendete Produkt(e):

Zentrale Nordea

Ort:Copenhagen, Denmark
Architekt:Henning Larsen Architects
Fotograf:Nibe fotograferne
Produkte:Rockfon® Mono® Acoustic

Ähnliche Referenzprojekte