order-bucket

Den Kreislauf durchbrechen

Ein gutes Akustikdesign sorgt dafür, dass wir nicht schreien müssen, um gehört zu werden

Tove Ditlevsens skole,Denmark,København,1880m²,Svend Christensen,ROCKFON Sonar,X-edge,1200x600x22,White

Tove Ditlevsen Schule, Dänemark

Wenn Sie in einem geschäftigen Restaurant oder einer lauten Bar sind, erfahren Sie, was der „Lombard-Effekt“ ist. Das ist die Tendenz, lauter zu sprechen als der umgebende Geräuschpegel, wodurch ein Teufelskreis der Lärmverschmutzung entsteht. In einem Restaurant stellt die entstehende Kakophonie vielleicht nur eine Irritation dar. Doch in Schulen und Krankenhäusern hat der Lombard-Effekt ernstere Konsequenzen.

Ein aktuelle Studie zeigt, dass die Hälfte der Lehrkräfte eine dauerhafte Schädigung der Stimme erlitten hat, weil sie schreien mussten, um sich in lauten Unterrichtsräumen hörbar zu machen1. Die Forschung zeigt, dass darunter auch die Schüler leiden. Wenn sie vor einer lauten Geräuschkulisse eine Aufgabe erledigen sollten, zeigten 25 Prozent der Grundschulkinder einen Rückgang bei der Gedächtnisleistung. Und ein Anstieg des allgemeinen Lärmpegels um 20 dB hat eine Verzögerung der Leseleistung bei 9- bis 10-jährigen Jungen um bis zu acht Monate gezeigt2.

Lärm und Lernen: Die kognitive Leistung von Kindern und Erwachsenen wird durch Lärm beeinträchtigt. Ihr Lernvermögen lässt in lauten Umgebungen nach.

Lärmbelästigung ist auch in Krankenhäusern ein ernstes Problem. So wurde nachgewiesen, dass schon ein Lärmpegel von 75 dBA die Gesundheit kurz- und langfristig schädigen kann, wobei die Palette der Beeinträchtigungen von Hörverlust bis zu Bluthochdruck reicht. Übermäßiger Lärm beeinträchtigt die kognitiven Fähigkeiten der Krankenhausmitarbeiter, was es für sie schwieriger macht, klar zu denken, sich zu konzentrieren und komplexe Aufgaben auszuführen3.

 Immer mehr Belege weisen die negativen Auswirkungen der Lärmverschmutzung nach, und deshalb müssen wir reagieren. Ein gutes Akustikdesign, das den Schall absorbiert, hilft Pflegekräften und Schülern beim Denken und Sprechen und sorgt gleichzeitig für bessere Umgebungen zum Lernen und Heilen.

1-2 Building in Sound – BIAMP Systems White Paper
3 J. D, MD, Noise in the Operating Room, The American Society of Anesthesiologists, Inc.; 2014

Schädigung der Stimme
0

der Lehrkräfte erleiden eine dauerhafte Schädigung der Stimme aufgrund des Lärms in Unterrichtsräumen

Gedächtnisleistung
0

schlechtere Gedächtnisleistung bei Grundschulkindern bei einem hohen Hintergrundlärm

Hintergrundlärm
0

reicht als Hintergrundlärm aus, um langfristige Gesundheitsprobleme bei Patienten auszulösen

Schallschutz

Eine Reduzierung der störenden und schädlichen Auswirkungen von Lärm bei gleichzeitiger Beibehaltung eines flexiblen, privaten und ansprechenden Umfelds kann eine Herausforderung darstellen. Unsere dB Produkte kombinieren die Vorteile eines umfassenden Schallschutzes und einer starken Schallabsorption.

Erfahren Sie mehr
rockfon