PRODUKTSUCHE

NEUIGKEITEN

ALLE NEUIGKEITEN

Freitag, 23. März 2012

„Blauer Engel“ für Rockfon Akustikdecken

Akustikdeckenplatten von Rockfon leisten einen aktiven Beitrag zur guten Akustik und Lärmminderung. Dass sie darüber hinaus auch unter ökologischen Gesichtspunkten und als gesundheitlich unbedenkliche Baustoffe zu empfehlen sind, bestätigt der „Blaue Engel“, mit dem sie kürzlich ausgezeichnet wurden.

Am 22. März dieses Jahres nahmen Volker Christmann, Managing Director Deutsche ROCKWOOL, Benjo Daemen, Managing Director Rockfon Group, und Volker Thies, Business Director Rockfon Deutschland, das offizielle Zertifikat der RAL gGmbH entgegen. Verlegt in Rasterdecken oder als frei hängende Akustikelemente in Form von Deckensegeln und Baffeln verbessern Rockfon Produkte das Innenraumklima und die Raumakustik – in Büroräumen, Kultur-, Bildungs- und Freizeiteinrichtungen ebenso wie in Gewerbeimmobilien und Tiefgaragen. Mit ihren vielfältigen Oberflächenstrukturen und Farben erfüllen sie dabei alle Anforderungen der kreativen Raumgestaltung. Das offizielle Siegel des „Blauen Engels“ tragen seit dem 22. März die meisten Rockfon Akustikdeckenplatten bis zu einer Plattenstärke von 50 mm. Sie wurden auf Basis der RAL-UZ 132 Vergabegrundlage zertifiziert.

International anerkannter Nachweis

 „Die Deckenplatten von Rockfon verbessern schon allein mit ihren schallabsorbierenden und wärmedämmenden Eigenschaften die Lebensqualität der Menschen“, erklärte Volker Christmann. „Weit über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus werden sie aber auch schadstoffarm hergestellt und sind als nachgewiesen wohngesunde Baustoffe aus ökologischer und baubiologischer Sicht vollkommen unbedenklich.“ Der „Blaue Engel“ sei daher eine verdiente Auszeichnung für die Rockfon Akustikdeckenplatten.

Auch Benjo Daemen freute sich über die international renommierte Anerkennung: „Der ,Blaue Engel’ als Produktkennzeichnung gewinnt außerhalb Deutschlands an Bedeutung und wird immer mehr zu einer internationalen Marke. Gerade für diejenigen, die an nachhaltigem Bauen interessiert sind, ist der ,Blaue Engel’ ein verlässlicher Hinweis auf empfehlenswerte Baustoffe.“

Text- und Bildmaterial steht auf den Internetseiten http://www.rockwool.de/unternehmen/presse und www.drsaelzer-pressedienst.de zum Download bereit.


Foto: Deutsche ROCKWOOL Mineralwoll GmbH & Co. OHG.

Volker Christmann, Managing Director Deutsche ROCKWOOL, nahm am 22. März 2012 den „Blauen Engel“ für Rockfon Akustikdeckenplatten entgegen (v. l.): Henning Scholtz, RAL gGmbH, Rüdiger Wollmann, Geschäftsführer der RAL gGmbH, Volker Christmann, Benjo Daemen, Managing Director Rockfon Group, und Volker Thies, Business Director Rockfon Deutschland.

„Blauer Engel“ für Rockfon Akustikdecken: Verlegt in Rasterdecken oder als frei hängende Akustikelemente in Form von Deckensegeln und Baffeln verbessern Rockfon Produkte die Raumakustik – in Büroräumen, Bildungs- und Freizeiteinrichtungen ebenso wie in Gewerbeimmobilien und Tiefgaragen. Mit ihren vielfältigen Oberflächenstrukturen und Farben erfüllen sie dabei alle Anforderungen der kreativen Raumgestaltung.


    > ALLE NEUIGKEITEN
    ALLE NEUIGKEITEN
    Contact

    Basket

    Samples

      Documentation

        Place order